Exkursionen

Kurs: ee 10001218

Dienstag, 18. September 2018
8.30 – 18.00 Uhr

Tagesexkursion nach Bonn Kanzlerbungalow und Haus der Geschichte Der damalige Kanzlerbungalow wurde 1963 von Ludwig Erhard in Auftrag gegeben. Der Architekt Sep Ruf, der den Auftrag erhielt,
sollte ein modernes, repräsentatives Wohn- und Empfangsgebäude entwerfen, welches am 12.  November 1964 eingeweiht wurde. Neben Ludwig Erhard nutzen die Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger, Willy Brandt, Helmut Schmidt, Helmut Kohl und kurze Zeit auch Gerhard Schröder den Kanzlerbungalow.
Bis auf Willy Brandt und Gerhard Schröder, die das Gebäude nur für repräsentative Zwecke nutzen, hatten alle Kanzler hier ihren Bonner Wohnsitz. Das seit dem Regierungsumzug nach Berlin  leerstehende Gebäude wird 2001 unter Denkmalschutz gestellt. 2006 nimmt die Wüstenrot-Stiftung den Kanzlerbungalow in ihr Denkmalprogramm hochkarätiger Bauten auf und beginnt mit der  Instandsetzung und Sanierung des Gebäudes. Seit 2009 wird der Kanzlerbungalow einer breiteren
Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Rahmen einer Führung besuchen wir den Bungalow und den umliegenden Park. Wir unternehmen einen kleinen Fußweg zur Museumsmeile, um nach einer einstündigen Mittagspause im Café des Hauses der Geschichte die Dauerausstellung „Unsere Geschichte seit 1945“ zu besuchen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt. Bei Abmeldung von der Fahrt wird die Gebühr nicht erstattet, es sei denn, es rückt ein Teilnehmer von der Warteliste nach. Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis mit, da sonst kein Einlass auf das Bungalow- und Parkgelände möglich ist.

Ort: Kanzlerbungalow und Park, Dahlmannstraße 4, 53113 Bonn
Führung 90 Minuten

Ort: Haus der Geschichte, Museumsmeile, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn
Führung 90 Minuten


Abfahrt: 8.30 Uhr mit einem Kleinbus, Haus der Kirche, Westring 26 c, 44787 Bochum
Rückkehr: ca. 17.30/18.00 Uhr, Haus der Kirche, Bochum

Leitung: Ulrike Gernhart (Dipl.-Sozialpädagogin)
Umfang: 1 Veranst./11 Ustd.
Gebühr: 30 € inkl. Busfahrt, Eintritte, Führungen, keine Verpflegung

Anmeldung erforderlich